Volker Renneberg

Volker Renneberg

Künstlerischer Werdegang

  • geb. 1955 in Halle (Saale)
  • Chorausbildung im Stadtsingechor Halle
  • Unterricht in Violine, Klavier und Gesang am Konservatorium „G.F.Händel“
  • nach dem Abitur 1973 Aufnahme eines Studiums als Musik- und Deutschlehrer an der Pädagogischen Hochschule Zwickau
  • Leitung von Schulchören seit 1978
  • 1991-2007 Musiklehrer und Chorleiter am musisch orientierten Adolf-Reichwein-Gymnasium in Jena, neben regelmäßigen größeren Schulkonzerten Teilnahme an Projekten mit dem Jugendchor wie „Deutsche Messe“ von Schubert oder „Dido und Aeneas“ von Purcell
  • in den 90er Jahren tätig als Gesangslehrer im Nebenberuf sowie gelegentliche Auftritte als Gesangssolist
  • 1995  Chorleiter des Dornburger Volkschores  bis 2018, mit Unterbrechung:
  • 2007-2012 Musiklehrer und Chorleiter am staatlichen Gymnasium „Albert Einstein“ in Schwalbach am Taunus (drei Schulchöre im Team)
  • 2017 Ende der Tätigkeit als Gymnasiallehrer in Jena
  • seit 2018 Wohnsitz wieder in Halle
  • seit 2019 Leiter des Gesangsvereins Nauendorf e.V.